Planet Mexiko > Land und Leute > Essen und Trinken > Mexikanische Gerichte

Mexikanische Gerichte und kulinarische Köstlichkeiten

Mexikanische Gerichte, traditionelle und typische Spezialitäten

Mexikanische Gerichte, traditionelle und typische Spezialitäten, die Abwechslung ist gross. Wer Lust hat ergänz die Mahlzeit mit einer (scharfen) Chili-Sauce.

Vielfalt der mexikanischen Spezialitäten

Antojitos

Lust auf eine typisch mexikanische Vorspeise? "Antojo" bedeutet Lust, "Antojito" wäre dann so was wie die kleine Lust auf etwas feines zu essen. Ein Antojito kann ein Snack in der Bar sein, eine Zwischenverpflegung an einem Marktstand, der erste Gang in einem guten Restaurant oder ein ganzes Menü in einem Spezialitätenrestaurant.

Birria

Eintopf mit Ziegen- oder Rindfleisch, sehr beliebt in der Region von Jalisco

Burritos

Burrito aus Nordmexiko

Grosse Tortillas aus Weizenmehl, gefüllt mit Rindfleisch, Kartoffeln und Bohnen. Burritos werden bereits gerollt serviert und sind vor allem im Norden Mexikos sehr beliebt.

Quesadilla

Quesadilla vegetarische Spezialität

Die Quesadilla könnte das vegetarische Nationalgericht sein, eine Tortilla mit eingebackenem Käse. In der Region von Mexiko-Stadt muss die Quesadilla jedoch ausdrücklich mit Queso bestellt werden, sonst erhält man einen Käsefladen ohne Käse aber mit Fleisch vorgesetzt.

Chilaquiles

Chilaquiles kommen meist morgens auf den Tisch. Kleine, zu Dreiecken geschnittene Tortillas oder Totopos werden mit Hühnchen aufgekocht. Chilaquiles verdes werden mit Tomatillos zubereitet, Chilaquiles rojos mit roten Chilischoten. Meist werden sie mit gehobelte Käse und Sauerrahm darüber serviert.

Chiles

Getrocknete Chilischoten

Chilischoten sind aus der mexikanischen Küche nicht wegzudenken und werden praktisch bei jedem mexikanischen Gericht verwendet, meist als Sauce. Es gibt sie in allen Farben in bestimmt 100 verschiedenen Arten und jede Sorte schmeckt anders. Längst nicht alle sind scharf, wobei einige heftig einfeuern können. Die roten sind grundsätzlich schärfer als die grünen Chilis, kleinere sind tendenziell schärfer als grössere Sorten. Chiles sind sehr vitaminreich (Vitamin A und C).

Chile Relleno

Milde, grüne Paprikaschoten, gefüllt mit Reis, Fleisch und Käse.

Elote

Mexikanische Strassenverkäuferin von Elotes

Gekochte und geröstete Maiskolben, welche oft mit Rahm oder Mayonnaise bestrichen und dann mit Käse, auf Wunsch auch mit Chili-Sauce bestreut werden. Wird auf der Strasse gerne als Snack verkauft.

Enchiladas (Suizas)

Mit Hühnerfleisch gefüllte, aufgerollte Mais-Tortillas, garniert mit verschiedenen Salsas. Sehr beliebt sind die Enchiladas Suizas, welche mit Käse überbacken werden.

Frijoles

Pintobohnen oder Kidneybohnen, meist gekocht, gebrachten und zerstampft serviert, sind als Beilage vieler mexikanischer Gerichte nicht wegzudenken.

Guacamole

Mexikanische Guacamole

Ein weiterer Klassiker der mexikanischen Küche ist die aus Avocados, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Chiles zubereitete Guacamole. Die Guacamole dient als Beilage zu vielen mexikanischen Gerichten oder ist beliebt als Vorspeise mit Tortilla-Chips.

Huevos

Eier sind sehr beliebt zum Frühstück. Huevos rancheros sind Spiegeleier auf einer Tortilla mit roter Sauce. Huevos a la mexicana sind Rühreier mit Tomaten, Zwiebeln und Chili.

Mariscos

Meeresfrüchte sind ungemein beliebt in Mexiko

Mariscos sind Meeresfrüchte, wie Garnelen, Langusten, Kalmare, Tintenfische und Muscheln... natürlich à la mexicana. Ein Highlight bei einem Aufenthalt am Meer sind die direkt auf dem Sandstrand hergerichteten Restaurants. Hier gibt es frisch und liebevoll zubereitete Fischgerichte und Meeresfrüchte.

Mole (Poblano)

Mole ist eine Mixtur aus Chilischoten und ungefähr 50 anderen Zutaten und Gewürzen, kann auch Schokolade enthalten. Die bekannteste Mole ist die Mole Poblano aus der Region von Puebla. Diese mexikanische Salsa ist der Inbegriff der mexikanischen Küche, eine Art mexikanisches Nationalgericht. Traditionell wird die Mole zu Truthahn oder Hühnerfleisch serviert, wobei für einmal die Sauce der heimliche Star ist, eine wahre kulinarische Köstlichkeit.

Pollo Pibil

Traditionelles Spezialität aus Yucatán, wobei das zerkleinerte Hühnerfleisch in Bananenblättern im Erdofen geschmort wird.

Salsa Mexicana

Scharfe mexikanische Saucen

Heisse feurige Saucen, scharfes Essen und Freude am Leben! Das charakterisiert die mexikanischen Gerichte. Eine grosse Anzahl verschiedener Soßen, meistens bestehend aus Chiles Jalapeños oder Habaneros werden zu den meisten mexikanischen Gerichten gereicht. Je nach Schärfe reicht schon ein Tropfen der als "Salsa Picante" bekannten Saucen aus, um jede Mahlzeit mit Feuer und Leidenschaft zu beseelen.

Tacos

Tacos das mexikanischste Gericht

Tacos sind kleine Tortillas, die mit verschiedenen Fleischsorten wie Bistec, Asada, Pastor, Barbacoa, Chorizo und Adobada gefüllt werden. Oft wird man vom Taquero gefragt, ob man die Tacos mit "Verdura", mit Gemüse haben möchte. Gemeint sind "Cilantro y Cebolla", Koriander und Zwiebel. Über die von einem Taquero frisch zubereiteten Tacos gehört selbstverständlich eine feurig scharfe Sauce und gegessen wird traditionell immer aus der Hand. Tacos sind vielleicht das beliebteste mexikanische Essen.

Tamales

Tamales sind eine Spezialität aus Yucatán

Tamales ist ein aus einem Maisteiggemisch gefertigtes Gericht. Die Masse wird anschliessend mit Fleisch, Käse und anderen Zutaten gefüllt und in Mais- oder Bananenblättern erhitzt. Die besten Tamales gibt es in Oaxaca und auf der Halbinsel Yucatán.

Torta

Torta das mexikanische Sandwich

Ein typisches mexikanisches Sandwich oder belegtes Brötchen wird Torta genannt. Diese werden mit den verschiedensten Zutaten gefüllt, eine exquisite Torta kann schon mal so vollgepackt sein, dass sie nicht mehr ganz mundgerecht ist.

Tortillas

Kein Gericht ohne Tortilla

Ein mexikanisches Essen ohne Tortillas ist nicht denkbar. Die flachen Maismehlfladen werden meist in einem Körbchen in ein buntes Tuch zum Warmhalten aufgetischt. Die Mexikaner konsumieren die Tortillas gerne zusammengerollt, was oft mit einer einzigen eleganten Bewegung der beiden Hände geschieht. Besonders im Norden von Mexiko werden Tortillas auch aus Weizenmehl verwendet.

Tostadas

Knusprige Tostadas mit Hühnerfleisch

Flache, knusprige Tortillas, welche mit Fleisch und Gemüse garniert werden, darüber eine Portion Sahne und ein wenig Frischkäse. Sehr beliebt sind auch die Tostadas mit Meeresfrüchten. Kleine Tostadas nennt man Sopes.