Planet Mexiko > Reisen > Strandurlaub

Strandurlaub in der Karibik und am Pazifik

Beste Strände in Mexiko Isla Mujeres Tulum Puerto Vallarta Isla Holbox Playa del Carmen Cancún Insel Cozumel Acapulco

Entlang der karibischen und pazifischen Küste Mexikos bieten traumhafte Strände einen wunderbaren Badeurlaub.

Schönste Strände in der mexikanischen Karibik

Schönster Strand in der mexikanischen Karibik

Badeferien und Party in Cancún

Badeferien in Cancún

Cancún ist die beliebteste Reisedestination für Badeurlauber in Mexiko. Vor Cancúns Karibikküste lädt das riesige Korallenriff zum Tauchen und Schnorcheln, preisgekrönte Restaurants und ein lebendiges Nachtleben mit trendigen Clubs und Bars bieten beste Unterhaltung, die luxuriösen Strandhotels bezaubern mit ihrem Komfort.

Karibikinsel Isla Mujeres

Schönster Strand auf der Isla Mujeres

Isla Mujeres bildet mit ihren eher kleineren Hotels einen Kontrast zum mondänen Cancún. Die Insel der Frauen befindet sich nur rund zehn Kilometer vor der Küste und ist mit Schnellbooten in 25 Minuten erreichbar. Im kleinen Hauptort findet man alle wichtigen Einrichtungen sowie viele Restaurants, Ausgangs- und Einkaufsmöglichkeiten in gemütlichen Gassen. Am Strand Playa del Norte mit kristallklarem Meer und weissem Traumstrand lässt es sich wunderschön baden und chillen.

Karibik-Strände auf der Isla Holbox

Inselparadies Isla Holbox

Auf der Isla Holbox, an der Grenze vom Golf von Mexiko zur Karibik, herrscht ein relaxtes Ambiente. Es gibt keine grossen Hotelanlagen, nur kleine Strandhotels, Bungalows direkt am Meer und familiäre Boutiquehotels. Dazu ist die Insel beliebt bei Backpacker und bietet eine entsprechend gute Auswahl an Hostels. Leere, breite und weisse Sandstrände zeichnen das Inselparadies der Isla Holbox aus. Dank dem umliegenden Naturschutzgebiet lassen sich Walhaie, Delfine, Schildkröten, Manta-Rochen und eine grosse Anzahl Seevögel beobachten.

Hippes Playa del Carmen

Strand aus Korallensand in Playa del Carmen

Playa del Carmen hat sich vom kleinen Fischerdorf zu einem hippen Resort entwickelt. Die Strände aus Korallensand fallen flach ins karibische Meer ab. In den Bars und Restaurants gleich auf dem Strand lässt sich der Durst mit einer kühlen Corona stillen und den Hunger mit typischen mexikanischen Häppchen befriedigen. Das Zentrum von Playa besteht aus der Fussgängerzone Quinta Avenida, die sich parallel zum Stand erstreckt. Hier ist abends so richtig was los. Gut gebettet ist man in Backpacker-Hostels, kleinen Boutiquehotels und luxuriösen Strandhotels, für alle ist was dabei.

Einsame Strände auf der Insel Cozumel

Einsamer Strand auf Cozumel

Von Playa del Carmen fahren regelmässig Schiffe auf die Karibikinsel Cozumel. Die Insel ist nicht das typische Strandparadies, die Küste ist recht wild, mit Kliffs und hat nur teilweise attraktive Strände zu bieten. Auf einer Rundfahrt erreicht man jedoch wunderbar abgelegene Sandstrände zum einsamen Baden. Beach-Clubs bieten gepflegte Anlagen mit Verpflegungsmöglichkeiten. Das kristallklare Wasser und die Korallenriffe mit fantastischer Unterwasser-Welt locken viele Taucher auf die Insel. Hotels findet man nur im Hauptort San Miguel.

Romantische Strände in Tulum

Feiner Sandstrand am karibischen Meer

Das Karibik-Feeling mit riesigen Palmen, feinen Sandstränden und kristallklarem Wasser bei Tulum ist unwiderstehlich. Leichter Wellenschlag erobert sachte den Strand, um ihn gleich wieder freizugeben. Romantiker spazieren Barfuss stundenlang entlang der langgezogenen Strände. Ab und an genehmigt man sich eine Cerveza in einer Hängematte schaukelnd. So manches Seafood-Restaurant lockt mit seiner ausgezeichneten Küche. Und zu guter Letzt zeichnet sich Tulum durch seine archäologische Stätte aus, auf den Klippen über dem karibischen Meer.

Top-Strände an der Pazifikküste

Strand an der Pazifikküste

Puerto Vallarta - die Perle am Pazifik

Strand bei Puerto Vallarta

Puerto Vallarta, die "Perle am Pazifik", schmiegt sich an die halbmondförmige Bahía de Banderas, eine der grössten Buchten an der Pazifikküste. Das Meer und die Ortschaft verschmelzen mit den letzten Ausläufern des Sierra Madre Gebirges und dem tropischen Regenwald im Hintergrund. Der historische Ortskern verleiht Puerto Vallarta eine spezielle Note. Ein jährliches Gourmet-Festival ist eines der Highlights für Touristen. Zahlreiche Strände und ein aktives Nachtleben bieten schönsten Badeurlaub an Mexikos Pazifikküste.

Mythos des legendären Seebads von Acapulco

Legendäres Seebad Acapulco

Das bekannteste und bedeutendste Seebad am Pazifik ist Acapulco. Trotz einem Einbruch der Besucherzahlen lebt der Mythos und die Magie weiter. Eine weisse Skyline mit Hotels und Apartment-Türmen an den langgezogenen Sandstränden, zwischen dem pazifischen Ozean und den blaugrünen Bergen der Sierra Madre. Ein Touristenorte bei welchem Spass auf der Visitenkarte steht. Baden, Sonne tanken und abfeiern. Acapulco lebt nach seinem eigenen Rhythmus, man liebt es oder lässt es besser bleiben.