Planet Mexiko > Land und Leute > Kultur > Literatur > Jürgen Neubauer

In Mexiko - Reise in ein magisches Land

Malinalco ist Schauplatz im Buch In Mexiko von Jürgen Neubauer

Das Buch "In Mexiko" ist ein literarischer Reisebericht von Jürgen Neubauer, er erzählt über das Leben im Dorf Malinalco.

Lektüre um die Sehnsucht nach Mexiko zu wecken

Als Jürgen Neubauer Ende 2003 zum ersten Mal nach Mexiko reiste, erlag er dem Zauber des Landes und wanderte prompt dorthin aus. Nach vier Jahren in der Hauptstadt zog er nach Malinalco, wo er dem magischen Mexiko begegnete. Nach seinem Länderporträt über Mexiko, publizierte er nun mit "In Mexiko, Reise in ein magisches Land", ein weiteres Werk über Mexiko. "In Mexiko" ist ein literarischer Reisebericht, der seine Leser in die Tiefe Mexikos entführt. Das Buch bietet einen einmaligen Einblick in den mexikanischen Alltag zwischen Magie und Moderne und zeichnet ein unterhaltsames und intimes Porträt des Landes und seiner Menschen.

Von Mexiko-Stadt nach Malinalco

Geschafft vom Moloch Mexiko-Stadt ziehen der Erzähler Jürgen Neubauer und seine mexikanische Frau Lulú aufs Land - nach Malinalco, ein Dorf zwischen den Vulkanen des Hochlands. Dort begegnen sie einem unbekannten und faszinierenden Mexiko.

Jürgen lernt in Malinalco den Maler Arcadio kennen. Dessen improvisierte Galerie wird zum Zaubergarten, in dem er die aztekische Vergangenheit entdeckt, Ausflüge zu versunkenen Pyramiden plant und einem rätselhaften prähispanischen Dokument auf die Spur kommt. Außerdem lernt er Schamanen, Scharlatane und Wettermacher kennen, lässt sich von einer Heilerin kurieren und begegnet auf Schritt und Tritt dem magischen Mexiko.

Lulú trifft dagegen auf ein ganz anderes Malinalco. Als sie eine Anwaltskanzlei eröffnet, bekommt sie es mit Drogenhändlern, Gaunern und Wahlbetrügern zu tun. Außerdem lernt sie die reichen Städter kennen, die in Dauerfehde mit den Dorfbewohnern leben.

Die Reise gipfelt im großen Dorffest, einem zügellosen Karneval, bei dem Magie und Moderne, Vergangenheit und Gegenwart, Arm und Reich aufeinanderprallen.

Kirche in Malinalco

In den Nationalfarben grün, weiss und rot gehaltene Fähnchen vor der Kirche in Malinalco.

Was macht Malinalco so einmalig?

Das zwei Stunden südwestlich von Mexiko-Stadt gelegene Dorf Malinalco ist ein historisch einmaliger Ort und zugleich repräsentativ für das Mexiko von einst und heute. Daher ist es bestens geeignet, den Lesern einen intimen Einblick in die Geschichte und Gegenwart Mexikos zu vermitteln.

Die Azteken errichteten in den Felsen über dem Dorf eine Weihestätte für ihre Adlerkrieger, die Augustiner bauten ein Kloster mit einem kunsthistorisch einmaligen Wandgemälde. In der Kolonialzeit entwickelte Malinalco seine eigene synkretistische Kultur mit eigenen Bräuchen, die das Leben des Dorfes bis heute bestimmen. Malinalco verkörpert das magische Mexiko, wie es viele mit Carlos Castaneda verbinden.

Daneben repräsentiert Malinalco auch die Konflikte zwischen Arm und Reich und zwischen Ureinwohnern und Europäern, die das Land seit fünfhundert Jahren zerreißen. Malinalco befand sich im Herzen der Revolution von Emiliano Zapata, heute wird der Ort von der Migration in die Vereinigten Staaten geprägt.

Dies alles macht Malinalco zu einem Brennglas für die Vergangenheit und Gegenwart Mexikos und ermöglicht es deutschen Lesern, in ein Mexiko einzutauchen, dem sie so vermutlich noch nirgends begegnet sind.

Das Buch "In Mexiko, Reise in ein magisches Land" des Autors Jürgen Neubauer ist bei Amazon erhältlich.

In Mexiko - Reise in ein magisches Land

Buch In Mexiko von Jürgen Neubauer

Titel: Mexiko Süden
Untertitel: Reise in ein magisches Land
Verlag: Twentysix
Autor: Jürgen Neubauer
ISBN: 978-3-7407-3522-7
Publiziert: 2017
Seiten: 336
Preis: ca. Euro 15.-
>> Buch bei Amazon kaufen

Mexiko - ein Länderporträt

Buch Mexiko ein Länderporträt

Titel: Mexiko
Untertitel: Ein Länderporträt
Spezielles : ausgezeichnet mit dem ITB-Bookaward 2014
Verlag: Ch. Links Verlag
Autor: Jürgen Neubauer
ISBN: 978-3-8615-3667-3
Publiziert: 2012, aktuallisierte Neuauflage: 2017
Seiten: 224
Preis: ca. Euro 18.-
>> Buch bei Amazon kaufen