Planet Mexiko > Reiseinfo > Währung und Geld

Mexikanische Währung, Geld und Banken

Mexikanische Pesos

Der mexikanische Peso ist die Landeswährung in Mexiko, als Währungscode wird MXN verwendet

Dinero, tequila y amor - no hay otra cosa mejor

Mexikanische Währung

Die mexikanische Landeswährung ist der Peso. Ein Peso entspricht 100 Centavos. Das Zeichen ist identisch mit demjenigen für den US-Dollar. Eigentlich ist mit dem $-Zeichen immer der Peso gemeint, nur in den Grenzregionen zu den USA und in den Touristenzentren sollte man besser nachfragen, um teure Missverständnisse zu vermeiden. Der Währungscode für den mexikanischen Peso ist MXN.

Banknoten und Geldscheine

Bei den mexikanischen Banknoten gibt es die folgenden Werte: 20, 50, 100, 200, 500 Pesos und eher selten auch Geldscheine zu 1000 Pesos.

Mexikanische Münzen

Peso-Münzen sind zu den Werten von 1,2,5 und 10 Pesos im Umlauf. Centavo-Münzen gibt es zu 10, 20 und 50 Centavos.

Banken in Mexiko

Die drei grossen Banken in Mexiko sind Banamex, BBVA Bancomer und HSBC. Diese und weitere Bankinstitute unterhalten im ganzen Land ein dichtes Netz an Niederlassungen, welche meist Fremdwährungen und Reisechecks tauschen.

Bankautomaten und Geldautomaten

Geldautomaten (cajero automatico oder cajero permanente) sind in Mexiko zahlreich vorhanden. Die meisten Bankfilialen weisen auch Bankautomaten auf, zudem werden immer häufiger auch Geldautomaten in Shoppingzentren, Tankstellenshops, Apotheken etc. aufgestellt. Es werden die gängigen Bankkarten wie Maestro, Cirrus und Plus akzeptiert. Gegen eine deutlich höhere Gebühr kann auch mit der Kreditkarte Bargeld bezogen werden. Abends raten wir davon ab die Geldautomaten zu benützen, es kommt leider immer wieder zu Vorfällen.

Wechselstuben

Die Vorteile der Wechselstuben (casas de cambio) sind die längeren Öffnungszeiten im Vergleich zu den Banken und die unbürokratischere Abwicklung des Geldwechsels. Bei grösseren Geldbeträgen lohnt es sich die Wechselkurse zu vergleichen

Geldwechsel und Wechselkurs

Am einfachsten ist der US-Dollar zu wechseln. Der Euro ist in grösseren Ortschaften und in touristischen Regionen verbreitet. Andere Währungen für eine Reise nach Mexiko sind nur bedingt zu empfehlen. Jedenfalls sollte man erst in Mexiko den Geldwechsel mit Pesos vorzunehmen, da zu Hause meist der schlechtere Wechselkurs angewandt wird.

Der Wechselkurs ist stark vom US-Dollar abhängig. In Bezug auf den Euro schwankte der Kurs in den letzten beiden Jahren 2011/2012 zwischen 15 und fast 19 Pesos für einen Euro.

Die folgende, äusserst praktische Wechselkurs-Referenzkarte ist ein ausgezeichneter Begleiter auf Reisen und kann bei Oanda tagesaktuell erstellt werden.

Wechselkurs Euro zu mexikanischem Peso