Planet Mexiko > Reiseinfo > Transportmittel

Öffentliche Verkehrsmittel in Mexiko

Bus als Verkehrsmittel in Mexiko

Mit Flugzeug, Bus, Bahn, Schiff und Mietwagen auf Reisen in Mexiko - je nach Reiseziel und verfügbarer Zeit anerbietet sich dieses oder jenes Verkehrsmittel.

Transportmittel Flugzeug

Am Schnellsten durch die Lüfte

Fluggesellschaft Aeromexico

Alle grossen und viele kleinere Städte in Mexiko haben Flughäfen. Aufgrund der riesigen Ausmasse des Landes, anerbietet sich das Flugzeug als das schnellste Verkehrsmittel für die grossen Distanzen zwischen der Hauptstadt Mexico City und den nördlichen Sehenswürdigkeiten auf der Baja California und an den Ausgangspunkt der Kupferschluchtbahn, sowie die Urlaubsorte auf der Halbinsel Yucatán.

Mexikanische Fluggesellschaften

Aeromexico ist die grösste mexikanische Fluggesellschaft, und als Codeshare Partner der Sky Team Allianz, bietet Aeromexico neben den vielen Inlandflügen auch zahlreiche internationale Destinationen an. Die vormals zweitgrösste Airline Mexicana de Aviación, hatte 2010 den Flugbetrieb wegen prekären finanziellen Verhältnissen eingestellt. Seit 2012 hat Mexicana jedoch den Betrieb mit einigen wenigen Flugzeugen wieder aufgenommen.

Zahlreiche kleinere Fluggesellschaften wie Interjet, Viva Aerobus und Volaris sind häufig preiswerter und fliegen auch Provinzstädte an. Die Billigfluggesellschaften gebrauchen oft nicht den Internationalen Flughafen Benito Juarez von Mexiko City, sondern den etwas ausserhalb gelegenen Flughafen von Toluca, was bis zu 50% billigere Flugtickets bedeuten kann.

Transportmittel Reisebus

Das beliebteste Verkehrsmittel

Transportmittel Reisebus

Das am meisten benutzte und verbreitete Transportmittel in Mexiko ist der Autobus. Das Land hat ein sehr gut ausgebautes Strassen- und Busnetz, es gibt kaum eine Ortschaft, welche nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren würde.

Busbahnhof

Die meisten Städte haben einen zentralen Busbahnhof für die Fernreisebusse, welche als Terminal de Autobuses, Central de Autobuses oder Central Camionera bezeichnet werden. Oft bedienen verschiedene Busgesellschaften dieselbe Strecke und es lohnt sich die Preise und den Komfort zu vergleichen. Es gibt grundsätzlich Busse in drei verschiedenen Kategorien: Ejecutivo, Primera und Economico.

Ejecutivo Bus

Zwischen grösseren Städten, schnell, modern, komfortabel, Sitzplatz Reservation, verstellbare Liegesitze, ausreichend Beinfreiheit, Klimaanlage, Toiletten, Film Unterhaltung, Getränke, Snacks. 20-50% teurer als 1. Klasse Busse.

1. Klasse / Primera Bus

Zwischen grösseren Städten, schnell, angemessener Komfort, Sitzplatz Reservation, Klimaanlage, Toilette, Film Unterhaltung

2. Klasse / Segunda / Economico Bus

Zwischen kleineren Städten und Dörfer oder als preiswerte Alternative zwischen Grossstädten; oft langsam, da sie häufig halten, um Fahrgäste aufzunehmen; sind oft überfüllt und man muss eventuell stehen; können modern sein, aber auch alt und sogar schäbig; bezahlt wird oft direkt beim Fahrer (wenn er ein Ticket ausstellt kommt das Geld der Busgesellschaft zu gute, sonst ist es sein persönliches Trinkgeld), 10-20% günstiger als 1. Klasse Busse.

Bustickets

Normalerweise reicht es etwas vor der Abfahrt am Busbahnhof ein Ticket zu kaufen. In der Hauptreisezeit unbedingt einige Tage vorher reservieren, zum Beispiel bei Estrella Blanca für den Osten und Norden von Mexiko oder bei Ticket-Bus für Reisen im Westen und Süden von Mexiko.

Transportmittel Zug

Bahnfahrten als Touristenattraktion

Transportmittel Zug

Die regulären Bahnstrecken für den Personenverkehr wurden in den 1990er Jahren stillgelegt. Die beiden bestehenden touristischen Bahnfahrten sind jedoch ein absoluter Höhepunkt einer Mexiko-Reise.

Zugfahrt durch den Kupfer Canyon

Die Bahnfahrt durch die Kupferschlucht (Barranca del Cobre), gehört zu den spektakulärsten Zugfahrten überhaupt. Von Los Mochis an der Pazifikküste führt die Strecke durch unzählige Tunnels und über schwindelerregende Brücken in die Sierra Madre Occidental hoch und quert die Sierra Tarahumara durch die atemberaubende Schluchtenlandschaft bis nach Chihuahua.

Tequila Express

Eine weitere touristische Bahnfahrt bietet der Bundesstaat Jalisco, von der Hauptstadt Guadalajara aus fährt der Tequila-Express in die Schnapsmetropole Tequila. Der Besuch eines Tequila Produktionsbetriebes, einer Folkloreshow, mexikanisches Essen und natürlich Tequila inklusive.

Transportmittel Schiff und Fähre

Fähre nach Baja California

Transportmittel Fähre

Fährverbindungen bestehen zwischen dem mexikanischen Festland und der Halbinsel Baja California. Die besten Verbindungen führen von Mazatlán oder Topolobampo/Los Mochis nach La Paz mit Baja Ferries. Etwas weniger praktisch für Reisende ist der Fährbetrieb von Guyamas im Bundesstaat Sonora nach Santa Rosalia.

Schiff auf die Insel Cozumel und Isla de Mujeres

Auf der Halbinsel Yucatán gelangt man von Playa del Carmen aus mit dem Schiff auf die Ferieninsel Cozumel mit den Transportunternehmen Ultramar oder Mexico Water Jets. Ultramar bedient auch Isla Mujeres von Puerto Juarez/Cancún aus.

Transportmittel Auto

Mit dem Mietwagen durch Mexiko

VW-Käfer hat ausgedient als Verkehrsmittel

Ein Mietauto eignet sich einerseits um die mit den öffentlichen Verkehrsmittel schwer zugänglichen Gegenden zu erkunden, andererseits besteht auf der Reise oft auch eine zeitliche Frist des Urlaubes und ein Auto erlaubt in weniger Zeit mehr zu sehen. Im Strassenverkehr gilt es die lokalen Gegebenheiten im zu berücksichtigen, unsere Tipps und Tricks beim Autofahren in Mexiko helfen weiter. Ein Tipp gleich vorweg, der legendäre VW-Käfer ist heute mehr ein Kustwerk als ein fahrtüchtiges Fahrzeug.