Planet Mexiko > Reiseziel > Puebla > Cholula

Archäologische Stätte und Pyramide von Cholula

Pyramide von Cholula

Von der einstigen Grösse der Pyramide von Cholula ist fast nur noch ein Erdhügel mit der Kirche zu sehen.

Cholula

Gross, grösser, am grössten...

Cholula - die grösste Pyramide der Welt. Dies tönt in touristischen Broschüren und Reiseführern sehr vielversprechend, eine Pyramide, welche grösser als das immense Teotihuacán bei Mexiko City ist und sogar der Cheops Pyramide in Ägypten? Etwas weit hergeholt entspricht dies der Wahrheit, dem Umfang an war die Pyramide von Tepanapa in Cholula die grösste Pyramide der Welt. Die Seiten waren wohl mal bis 425 m lang und die Strukturen erreichten eine Höhe von rund 60 m.

Cholula war in der präkolumbischen Epoche ein wichtiges Handelszentrum und Wallfahrtsort im zentralen Mexiko. Die Pyramide von Cholula wurde im Laufe von rund 1500 Jahre etliche Male überbaut und vergrössert. Nach der Ankunft der spanischen Streitmacht unter dem Kommando von Hernán Cortés an der Küste bei Veracruz, drangen diese schon bald ins Hochland von Puebla vor. In Cholula begingen sie eines der grausamsten Massaker des Eroberungsfeldzuges, Tausende Bewohner wurden getötet, weil sie sich weder unterordnen noch den Spaniern anschliessen wollten.

Heutzutage sieht man vom früheren Glanz nicht mehr viel, ein riesiger Erdhügel bedeckt die Struktur, mit der Kirche Nuestra Señora de los Remedios obenauf, als Zeugnis der spanischen Eroberung und dem Triumph des Christentums über den ursprünglichen Glauben. Doch so einfach liessen sich die Bewohner vom Christentum nicht bekehren, angeblich soll es hier 365 Gotteshäuser gegeben haben, mit einem Heiligen pro Kalendertag. Tatsächlich hat es auffallend viele Kirchen in Cholula und Puebla, jedoch weit weniger als 365.

Für Forschungsarbeiten hat man kilometerlange Tunnel gegraben, von denen einige begangen werden können, was den Reiz eines Besuches von Cholula ausmacht. Es lassen sich somit einige der früheren Schichten des Bauwerks erkennen.

Das Zentrum und die archäologische Stätte von Cholula ist von Puebla aus in ca. 30 Minuten erreichbar.