Planet Mexiko > Reiseziel > Jalisco > Sierra Tapalpa

Sierra Tapalpa - im Hochland der Sierra Madre von Jalisco

Camping in der Sierra Tapalpa

Die Region der Sierra Madre bietet hervorragende Möglichkeiten zum Wandern und Camping.

Die Gebirgsregion der Sierra Tapalpa

Tapalpa - Pueblo Mágico

Eine steile, kurvenreiche Strasse steigt bis auf eine Höhe von 2'000 m nach Tapalpa, die reizvolle Kleinstadt in den Bergen der Sierra Madre Occidental. Tapalpa ist ein so genanntes Pueblo Mágico, ein magischer Ort, welcher vom staatlichen Sekretariat für Tourismus als besonders sehenswert und als landesweite Hauptattraktion ausgezeichnet wurde. Die charmante Plaza wird gesäumt von Häusern mit den für die Region typischen Holzarkaden. Einige gemütliche Restaurants und Bars laden in den oberen Stockwerken zu kulinarischen Köstlichkeiten oder zu einem kühlenden Drink.

Outdoors in Tapalpa

Die umliegende Gebirgslandschaft wird dominiert von Hochlandweiden und ausgedehnten, von Bächen durchzogenen Pinienwäldern. Rund um Tapalpa eröffnen sich gute Möglichkeiten zum Wandern zum Beispiel zum ortsnahen Wasserfall "Salto del Nogal" oder zu den "Piedrotas", ein mit gewaltigen Felsbrocken übersätes Hochtal. Es können auch Mountain Bikes ausgeliehen werden oder Reitställe vermieten Pferde zum Ausreiten. Ein spektakulärer Seilpark zählt zu den neusten, trendigen Outdoor Sportarten.

Reiseinformationen

Tapalpa befindet sich rund 120 km südwestlich von Guadalajara. Busse verkehren zwischen der Antigua Central Camionero im Zentrum von Guadalajara und der Bergstadt im Stundentakt, mit einer Fahrtdauer von rund 4 Stunden. In der Nacht können die Temperaturen empfindlich sinken, unbedingt warme Kleidung vorsehen.