Planet Mexiko > Reiseziel > Yucatán > Cancún > Strände

Cancún - Traumstrände in der Karibik

Strand entlang der karibischen Küste von Cancún

Weisse Sandstrände und das türkisfarbene Wasser der Karibik erwarten die Touristen im mexikanischen Urlaubsort Cancún und entlang der Riviera Maya.

Sonnenbaden, Schwimmen und relaxen

Strandvergnügen

Karibik-Strand bei Cancún

Sonnenbaden an traumhaftem Strand. Schwimmen im türkisfarbenen Wasser. Entspannen an der Strandbar. Karibik-Feeling pur. Die perfekten Karibikstrände sind unbestritten die Hauptattraktion von Cancún und ein gewichtiges Argument der Urlauber nach Mexiko zu reisen. Ohne die kilometerlangen Sandstrände und das charakteristische kristallklare Wasser, wäre Cancún nicht zu einem Weltklasse Urlaubsziel aufgestiegen.

Die schönsten Strände liegen alle in der Hotelzone auf der Isla Cancún, dem dünnen Landstrich zwischen der Laguna Nichupté und dem Karibischen Meer. Im nördlichen Teil befinden sich die Playa Las Perlas, Playa Juventud, Playa Linda, Playa Langosta, Playa Tortugas und Playa Caracol. Nach der Punta Cancún auf der östlichen Seite die Playa Gaviota Azul, Playa Chac-Mool, Playa Marlin, Playa Ballenas, Playa del Rey, und am Ende der Halbinsel die Playa Delfines.

Obwohl nach mexikanischem Recht die Strände dem Volk gehören, werden diese fast ausschliesslich durch die Hotelkomplexe eingenommen. Wenn man in einem der Strandhotels logiert natürlich perfekt, sonst einfach so tun wie wenn und mit erhobenem Haupt und sicherem Schritt durch die Lobby spazieren und sofort hat man auch Zugang zu den Traumstränden. Die Playa Delfines, am Ende der Halbinsel, ist einer der öffentlich zugänglichen Stränden, wobei der Sand hier nicht mehr ganz so fein ist wie weiter nördlich. Die Playa Chac-Mool und die Playa Marlin sind ebenfalls frei zugänglich.

Strand Eigenschaften

Sandqualität: sehr feiner Sand
Strandfarbe: blütenweiss
Wasser: glasklar
Meeresboden: ausschliesslich aus Sand
Bademöglichkeiten: Strand fällt gemächlich ab
Wellengang: klein, ruhiges Meer
Restaurants und Bars: zu Fuss erreichbar

Aktiv und Inaktiv

Seine Lieblingsbeschäftigung am Strand kann dann jeder Besucher selbst bestimmen. Als Wasserratte die meiste Zeit im Wasser, sportlich aktiv beim Golfen, Tauchen und Schnorcheln, oder einfach die Füsse hoch auf der Strandliege unter einer schattenspendenden Palme und mit einem Glas Tequila in der Hand mal so richtig ausspannen.

Leben nach dem Strand

Neben dem Strandleben bietet Cancún jedoch auch attraktive Ausflugsziele, welche man auf keinen Fall verpassen sollte. Etwas Abwechslung ausserhalb der Urlaubsoasen der Strandhotels bekommt ganz gut, es gibt viel zu entdecken und erleben. Das eigentliche Mexiko befindet sich ausserhalb.

Reiseinformationen Cancún

Entstehung von Cancún Aus dem Nichts entwickelt sich ein riesige Strandresort
Strandhotels am Karibischen Meer Gut schlafen und gut essen ist der halbe Urlaub