Planet Mexiko > Reiseziel > Yucatán > Cancún > Spring Break

Spring Break in Cancún - Studenten-Party in der Karibik

Spring Break in Cancún

Im März und April zieht es viele amerikanische Studenten nach Mexiko, an die karibische Küste von Cancún zur Spring Break Party.

Lasst die Moral zu Hause - es ist Spring Break

Spring Break in der Partystadt Cancún

Im März und April ist jeweils Spring Break Zeit, das Frühlingserwachen an den mexikanischen Stränden. Ganze Horden von meist amerikanischen Studenten nutzen ihre Semesterferien um mal so richtig Party zu machen, fernab allzu fürsorglicher Eltern und strikten Schulbehörden. Neben der Karibischen Insel Jamaika, sind die mexikanischen Badeorte Acapulco am Pazifischen Ozean, Cabo San Lucas an der Südspitze der Baja California, Puerto Vallarta im Bundesstaat Jalisco und allen voran Cancún an der Karibischen Küste besonders beliebt.

Die grössten Clubs, die wildesten Partys, die freizügigsten Contests

Spring Break ist eine Art Wiederbelebung der guten alten Hippie Zeit, ohne politisches Statement, aber zumindest das Aufmüpfige und das Revolutionäre gegen elterliche und staatliche Kontrolle lebt weiter. Sex und Drogen und Alkohol, alles was zu Hause einem Taboo unterliegt, kann in Mexiko erlebt werden, eine Hemmschwelle wird wegrationalisiert. Der Tequila und die Cerveza Corona ermöglichen sozusagen für einen kurzen Zeitraum wie ein neues Leben.

Der Alkoholkonsum in den USA ist erst ab 21 Jahren erlaubt. In Mexiko wird Alkohol ab 18 Jahren ausgeschenkt, respektive kümmert sich ohnehin niemand um ein Mindestalter. Entsprechend hoch ist der Alkohol- und Drogenkonsum, wie auch der Flirtfaktor und die sexuelle Freizügigkeit. Der jugendliche Übermut kennt keine Limiten, es wird rund um die Uhr abgefeiert, überall Party-Time, non-stop. Legendär sind die durchtanzten Nächte im Congo Bongo, Dady'O, Bulldog Cafe und wie die Nachtclubs von Cancún alle heissen. Wet T-Shirt und Bikini-Contest und all-you-can-dring Angebote gehören zum Standard jedes Clubs.

Reiseinformationen

Auch europäische Studenten und Jugendliche entdecken zunehmend das Spring Break Ritual in Mexiko. Auch der Sprachaufenthalt für Spanisch kann "rein zufällig" im Frühjahr in der Nähe von Cancún geplant werden. Mittlerweile bieten spezialisierte Reiseveranstalter wie springbreaktravel.de und partyurlaub-reisen.de Spring Break Pauschalangebote für den Karibischen Badeort Cancún an. Das Spring Break Mekka schlechthin ist das Hotel Oasis Cancún. Das 4-Sterne-Hotel bietet zweckmässig eingerichtete Zimmer, eine grosse Poolanlage, einen feinsandigen Strand, 8 Restaurants und 9 Bars. Das Hotel wird von Spring Breakern regelrecht eingenommen und es geht schon nachmittags los mit den ersten Beach Partys.

Andere Reisende seinen vorgewarnt und müssen sich selbst entscheiden, ob sie an dieser selbsternannten besten Party der Welt dabei sein möchten oder dem ganzen Rummel in Cancún lieber aus dem Wege gehen wollen. Es gibt entlang der Riviera Maya zwischen Playa del Carmen und Tulum wahrlich noch alternative Urlaubsorte wo es ruhiger zu und her geht.