Planet Mexiko > Mexiko Blog > Mexikanische Presse

News aus den Tageszeitungen Milenio und La Prensa

Pressespiegel der mexikanischen Tageszeitungen

Neben seriösen Tageszeitungen, sind in Mexiko Boulvardzeitungen und Klatschmagazine hoch im Kurs.

Pressespiegel vom November 2017

Wir haben Ende November in den beiden Tageszeitungen Mileno und La Prensa nach den aktuellsten und interessantesten Neuigkeiten gestöbert. Insbesondere das politische Traktandum der Präsidentschaftswahlen 2018 wird auf etlichen Seiten präsentiert und die Kommentatoren übertreffen sich gegenseitig mit kritischen Analysen. Dazu ist Fussball ein grosses Thema, mit den aktuell laufenden Play-off Spielen und der anstehenden Auslosung für die Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Mexiko allgemein und mexikanische Politik

Im 2018 stehen Präsidentschaftswahlen an in Mexiko. In dieser Woche hat sich José Antonio Meade Kuribreña offiziell als Kandidat ins Rennen gebracht. Er hat dafür sein Amt als Finanzminister des aktuellen Kabinetts um Präsident Enrique Peña Nieto aufgegeben. Nun ist José Antonio Meade in der Vorauswahl der regierenden Partei PRI (Partido Revolucionario Institucional).

Der Senat fordert das Amt für Kommunikation und Transport auf, die Tarife auf der Autobahn von Mexiko-Stadt bis an die Pazifikküste zu reduzieren. Man erhofft sich damit einen grösseren touristischen Zustrom für den Bundesstaat Guerrero, unter anderem mit den bekannten Reisezielen Taxco und Acapulco.

Nach dem verheerenden Erdbeben vom 19. September 2017, verspricht ein Abgeordneter der Stadtregierung, dass der Wiederaufbau der beschädigten Gebäude zu 80% von einem Fonds gedeckt werden. Prioritär bekommen Familien mit bescheidenem Einkommen in den Aussenbezirken der Hauptstadt Mexiko City die Hilfe zugesprochen, wie es in La Prensa heisst.

Der Gebrauch von leichten Drogen wie Marihuana hat bei Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren zugenommen, gemäss einer in den letzten Jahren erhobenen Umfrage. Bei jungen Frauen wurde auch ein Anstieg des Alkoholkonsums festgestellt.

Wirtschaft

Der Preis für Gas steigt um 35%. Dies ist ein harter Schlag für viele in armen Verhältnissen lebenden Familien. In Mexiko wird oft mit Gas gekocht und auch die Aufbereitung von warmem Wasser erfolgt oft mit einem Gasboiler.

Ein Streik der Fluggesellschaft Aeroméxico hatte die Annullation von 62 Flügen zur Folge, mit über 10'000 betroffenen Reisenden. Die Konsumentenschutzorganisation Profeco (Procuraduría Federal del Consumidor, Webseite: www.gob.mx/profeco) fordert eine finanzielle Wiedergutmachung für die gestrandeten Fluggäste.

Sport und Fussball

Kurz vor der Auslosung der Gruppen für die Fussball-WM in Russland 2018, werden in beiden Tageszeitungen, in La Prensa und auch im Milenio die möglichen Gruppengegner analysiert. Der Nationaltrainer Juan Carlos Osorio wird zitiert, dass er schwierige Rivalen bevorzuge. Ob Deutschland wohl zu den Wunschgegnern gehört?

Im Playoff-Halbfinal der mexikanischen Fussballmeisterschaft trafen die beiden Vereine Club América aus Mexiko City und die Tigres aufeinander. Das Hinspiel im legendären Fussballstadion Estadio Azteca endete mit einem 1:0 Sieg für das Gastteam aus Monterrey. Die sowieso favorisierte Mannschaft aus Nordmexiko könnte nun bei einem möglichen Finalspiel sogar auf das andere Team von Monterrey, auf die Rayados treffen. Auch hier wären die Tigres der Favorit und wohl ein würdiger Meister der mexikanischen Fussballliga.

Sport in der Zeitung Milenio

Im Sportteil wurde das Playoff Halbfinalspiel zwischen dem Club América aus Mexiko-Stadt und den Tigres aus Monterrey analysiert.

Kultur

Der mexikanische Sänger und 5-fache Grammy Gewinner Luis Miguel hat seine Tournee zum neusten Werk "México por siempre" angekündigt. Mit über 100 Millionen verkauften Alben gehört Luis Miguel zu den erfolgreichsten Künstlern in ganz Lateinamerika.

Zum 75-jährigen Jubiläum des Nationalen Amts für Cinematografie (Canacine), wünscht sich deren Direktorin eine verstärkte Förderung des heimischen Filmschaffens. Dieses Jahr haben schon sechs lokale Produktionen jeweils mehr als eine Million Zuschauer in die Kinosäle gelockt.

Ein Artikel beschreibt die anhaltende Popularität des neusten Disney-Pixar Films, Coco – lebendiger als das Leben. Thematisiert wird das Familienleben in Mexiko sowie die traditionellen Feierlichkeiten am Dia de los Muertos, am Tag der Toten.

Die grösste Buchmesse Mexikos und in ganz Lateinamerika, die FIL (Feria Internacional del Libro), welche alljährlich stattfindet, macht auf ihren Spezialgast Madrid und die diversen kulturellen Events aufmerksam. Die Buchmesse findet wie immer in Guadalajara statt, vom 25. November bis 3. Dezember 2017.

Zeitungsquellen: La Prensa vom 28.11.2017 und Milenio vom 30.11.2017
Zeitungs-Blogger: Eva Merz und Carlos Guerrero